Afrormosia

Pericopsis elata

Handelsnamen

Afrormosia, Kokrodua, Asamela, Golden Teak

Ähnlich

Ursprungsland

Westafrika, zwischen Kongo und Elfenbeinküste.

Vorkommen

In tropischen unteren Regenwäldern, meist horstweise.

Verwendung

Als Furniere für untergeordnete Zwecke. Wird in Mitteleuropa nicht als Frontfurnier verwendet. Dient als Teak-Ersatz im Möbelbau, in den USA zum Schiffsinnenausbau.

Eigenschaften

Ähnlich wie Eiche wird feuchtes Holz bei Berührung mit Eisenmetallen verfärbt.

Mechanisch

Das Holz lässt sich gut bearbeiten, neigt jedoch aufgrund seiner Widerspänigkeit zu Faserausbrüchen. Geringe Vorschubgeschwindigkeit.

Trocknung

Die Trocknung verläuft langsam, geringes Schwundvermögen und Arbeiten, gutes Stehvermögen.

Oberfläche

Für Oberflächen im Außenbereich DD-Lacke oder offenporige Lasuren. Im Innenbereich empfehlen sich NC-Lacke. Eine Oberflächenbehandlung sollte vorgenommen werden, um Reaktionsflecken durch Eisen zu verhindern.

Verleimung

Aufgrund seiner Verwendung werden immer wasserfeste Verleimungen zur Anwendung kommen, die problemlos durchzuführen sind. Schraub- und Nagelverbindungen müssen vorgebohrt werden.
083
Login