Furnier

Entdecken Sie die „inneren Werte“!

Bei technisch anspruchsvoller, modernster Furnierproduktion kann das gesamte gestalterische Potenzial – das im Rohholz bereits „versteckt“ vorhanden ist – in vollendeter Schönheit ans Tageslicht gebracht werden.  Darüber hinaus wird durch das Messern bzw. Schälen der wertvollen Hölzer zu dünnen, meist nur 0,5 – 0,7 mm starken Furnierblättern eine maximale Ausnutzung und somit sparsamste Nutzung des […]

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend

Bei technisch anspruchsvoller, modernster Furnierproduktion kann das gesamte gestalterische Potenzial – das im Rohholz bereits „versteckt“ vorhanden ist – in vollendeter Schönheit ans Tageslicht gebracht werden. 

Darüber hinaus wird durch das Messern bzw. Schälen der wertvollen Hölzer zu dünnen, meist nur 0,5 – 0,7 mm starken Furnierblättern eine maximale Ausnutzung und somit sparsamste Nutzung des wertvollen Rohstoffes gewährleistet. Dieser ökologische (und ökonomische!) Aspekt ist – gerade bei seltenen und kostbaren Holzarten – gar nicht hoch genug einzuschätzen: Im Vergleich zu Massivholz können, je nach Furnierstärke, bis zur 50-fachen Menge mehr einzigartige und natürliche Oberflächen erzielt werden.

Zusammengefasst gibt es also folgende Hauptgründe, weshalb der Erzeugung von Furnieren der Vorzug vor anderen, vergleichbaren Be- und Verarbeitungsmöglichkeiten des Rohstoffes Holz gegeben werden sollte:

  • Wuchs, Struktur und Maserung des Holzes können beim Fertigungsvorgang optimal herausgearbeitet werden.
  • Bei der Be- und Weiterverarbeitung ergeben sich nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Der kostbare Rohstoff Holz wird mengenmäßig höchstmöglich ausgenutzt, natürliche Ressourcen werden geschont.

Nicht zuletzt sind es die endlose Vielfalt an Hölzern und der unerschöpfliche Reichtum an Farben, Strukturen und Wuchsbildern, die viele Menschen faszinieren. Kein Furnierblatt gleicht dem nächsten, jedes ist einzigartig und unverwechselbar: Natürliche Schönheit, die nicht nur uns immer wieder aufs Neue begeistert. Sondern hoffentlich auch Sie.

 

 


FURNIER-GALERIE

Wählen Sie Ihr Furnier nach Farbe und Struktur

FURNIERHERSTELLUNG

Ökologisch und ökonomisch perfekt

Furnier-Index

Suchen Sie Ihr Furnier alphabetisch

Login